Garantie


Garantie

Das Endergebnis der zahnärztlichen Behandlung wird vom Gesundheitszustand und der Mundhygiene des Patienten beeinflusst, dafür kann der Arzt natürlich keine Garantie übernehmen. Die Garantie wird für die hergestellten Dentalprodukte gewährt.

Garantiezeitraum

- Metallkeramikkronen: 3 Jahre

- Vollkeramikkronen aus Zirkon: 3 Jahre

- Implantat: 5 Jahre

- Inlay, onlay, Keramikschale : 2 Jahre

- Vollprothesen*: 2 Jahre

- Lichthärtende ästhetische Füllungen: 1 Jahr

*Vollprothese aus Kunstoff, Teilprothese aus Kunstoff, Modellgussprothese/ Klammerprothese, Prothese mit Metallplatte, Mini-Implantat für eine herausnehmbare Prothese, andere, nicht provisorische und herausnehmbare Prothesen

Die Garantiebedingungen der durchgeführten zahnärztlichen Behandlungen:

- Zahnärztliche Kontrolluntersuchungen und mundhygienische Nachbehandlungen jährlich mindestens zweimal

- Die vom Behandlungsarzt empfohlenen konservierenden Behandlungen werden innerhalb von 30 Tagen durchgeführt (z.B.: Zahnsteinentfernung, Unterfütterung der Prothese).

- Funktionsgemäße Benutzung des Zahnersatzes.

- Entsprechend sauber gehaltener Zahnersatz.

- Die Zahnarbeit wird keinen Trauma, Knochen- oder Zahnfleischerkrankungen ausgesetzt.

- Die Rechnungen wurden fristgerecht bezahlt.

Die Garantie ist in den folgenden Fällen nicht gültig:

- Bei Vernachlässigung der Kontrolluntersuchungen.

- Bei nicht entsprechender Reinigung des Zahnersatzes, bei nicht entsprechender Mundhygiene.

- Bei nicht funktionsgemäßer Benutzung (z.B.: Der Zahnersatz ist einer physiologischen, größeren Kaukraft, extremen Krafteinwirkungen ausgesetzt, welche zur erhöhten Belastung des Zahnersatzes führen).

- Beim Rauchen auf Implantatn, auf Knochenersatz und auf paradontologischen Eingriffen.

- Bei mechanischer oder chemischer Beschädigung des herausnehmbaren Gebisses

- Bei Erkrankungen des Kauapparates wegen systemischer, infektiöser oder auf Grund von Tumorbehandlungen, als Folge von Unfällen und nach durchgeführten Noteingriffen.

- Bei Problemen wegen psychischer und sonstiger mentaler Erkrankungen.

- Bei Zellstoff-Entzündung, Zahnbettentzündung, Zahnfleischentzündung.

- Bei Allergien und Zahnerkrankungen und auf deren Folgen, die sich nach der Behandlung ausgebildet haben, aber vor der Behandlung unbekannt waren.

- Bei Beschädigungen auf Grund extremer Inanspruchnahme (nächtliches Zähneknirschen, Zähnepressen).

- Auf Beschädigungen der Zahnarbeit, die von einer dritten, nicht in unserer Praxis arbeitenden Person (z.B. Zahnarzt, Zahntechniker) verursacht wurden.

Über:

  • Dienstleistungen:

    Zahnimplantante, Wurzelbehandlung, Mundhygiene, Zahnästhetik, Zahnersatz - Zahnprothese, Zahnchirurgie, Kinderbehandlung, Zahnspange

  • Adresse:

    9600 Sárvár, Batthyány u. 41–43.

  • Kontakt:

    Telefonnummer: +43 664 9900 4007
    Email: thermaldent@thermaldent.hu

Karte:

Kontakt: